Datenschutzerklärung
Datenschutzrechtliche Unterrichtung des Internet-Nutzers gem. § 4 Abs. 1 TDDSG über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung seiner personenbezogenen Daten

Diese Datenschutzerklärung (Pravicy Policy) gilt nur für das Internet-Angebot des Institutes für transkulturelle Lösungen. Auf den Internet-Seiten, zu denen externe Links führen, kann es eine andere Privacy Policy geben. Um das zu prüfen, sollten Sie die Homepage/Startseite des jeweiligen Angebots aufsuchen. In Protokolldateien, über Suchmaschinen und Formulare werden bei der Nutzung von Internetangeboten Daten erhoben. Die Datenschutzvorschriften verpflichten uns zum ordnungsgemäßen und zweckgebundenen Umgang mit diesen Daten, insbesondere auch zu ihrer fristgemäßen Löschung. Für andere – als die angegebenen – Zwecke dürfen wir Ihre Daten nicht verwenden. Im Einzelnen erfolgt nachfolgende Datenspeicherung und -auswertung: Datenspeicherung und -nutzung

Ohne personenbezogene Daten:

Weder beim Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus dem Angebot des Institutes für transkulturelle Lösungen noch beim Abruf einer Datei werden personenbezogene Daten gespeichert. Wir können also nicht nachvollziehen, welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat.

Mit personenbezogenen Daten:

Um eines unserer Angebote in Anspruch zu nehmen, benötigen wir einige Angaben von Ihnen. Ihre Angaben werden ausschließlich für die Abwicklung des Angebotes verwendet und bleiben nur bis zur endgültigen Bearbeitung des Sachverhaltes und unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gespeichert. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben (Externe Dienstleister, die für uns im Auftrag Daten verarbeiten, sind i.S. der Datenschutzvorschriften keine Dritten; sie sind vertraglich zur Einhaltung der Datenschutzvorschriften verpflichtet.).

Protokollierung

Ihr Besuch auf unserer Web-Site wird lediglich als ein anonymer Abruf für Statistikzwecke gespeichert. Erfasst werden u.a. die Tatsache des Zugriffs und das aufgerufene Dokument. Nicht gespeichert wird die IP-Adresse des anfordernden Rechners. Personenbezogene Nutzungsprofile können daher nicht gebildet werden, wodurch nicht nachvollziehbar ist, welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat. Je nach verwendetem Zugriffsprotokoll beinhaltet der Protokolldatensatz Angaben mit folgenden Inhalten:
– Name der angeforderten Datei, – Datum und Uhrzeit der Anforderung, – Übertragene Datenmenge, – Zugriffsstatus des Web-Servers, d.h. Meldung, ob der Abruf erfolgreich war – (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, Kommando nicht ausgeführt, etc.) – Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Die – Auswertung erfolgt durch autorisierte Mitarbeiter von uns. Die protokollierten Daten werden bis zu drei Monate gespeichert und dann gelöscht.

Verwendung von Cookies / anderer aktiver Komponenten

Cookies können entweder zur Verbindungssteuerung während einer Sitzung oder zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung eines Angebots durch denselben Nutzer eingesetzt werden. Im ersten Fall werden sie nach Beendigung der Sitzung wieder gelöscht. Im anderen Fall bleiben sie auf dem Computer des Nutzers gespeichert. Wo sie der Nutzer auch selbst löschen kann.
Wir verwenden weder Cookies noch aktive Komponenten (Java-Applets oder Activ-X-Controls). Ebenso wenig werden andere Techniken verwendet, die dazu dienen, das Zugriffsverhalten der Nutzer nachzuvollziehen.

Datensicherheit

Personenbezogene Daten, die Sie uns über das Erhebungsformular zur Verfügung stellen, werden unverschlüsselt /über eine sichere Verbindung in verschlüsselter Form (SSL-Verbindung) über das Internet zu unserem Rechner übertragen (Ausnahme Datenübertragung per E-Mail). Die eingesetzten Sicherheitsverfahren entsprechen dem jeweils üblichen Stand der Technik. Die bei uns tätigen Personen, die Umgang mit Ihren Daten haben, sind auf die Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet. Der Zugang zum System erfolgt über ein Berechtigungsverfahren.

E-Mail-Sicherheit

Wenn Sie per E-Mail mit uns kommunizieren möchten, so verwenden Sie bitte unseren E-Mail-Adresse info@itl-karlsruhe.de. Ihre Email-Adresse wird ausschließlich für unsere Kommunikation mit Ihnen verwendet. An Dritte wird sie nicht weitergegeben.

Ohne Verschlüsselung:

Ein gesichertes E-Mail-Verfahren steht momentan nicht zur Verfügung. Wenn Sie eine Mitteilung mit einem Inhalt, den sie nicht auf einer offenen Postkarte schicken würden, an uns senden wollen, verweisen wir deshalb auch auf den herkömmlichen Postweg bzw. auf telefonischen Kontakt (siehe Impressum).

Querverweise / Links zu anderen Internetangeboten / Haftungsbeschränkung:

Im Informationsangebot befinden sich Querverweise (Links) zu anderen Internetangeboten, die folgendermaßen gekennzeichnet sind: Link-Adresse = neues Fenster. Durch den Querverweis vermittelt den Zugang zur Nutzung dieser Inhalte entsprechend § 9 Teledienstegesetz. Für diese “fremden Inhalte” sind wir nicht verantwortlich, da die Übermittlung der Information von uns nicht veranlasst wird, der Adressat der übermittelten Information nicht ausgewählt wird und die übermittelten Informationen auch nicht ausgewählt oder verändert werden. Auch eine automatische kurzzeitige Zwischenspeicherung dieser fremden Informationen erfolgt wegen der gewählten Aufruf- und Verlinkungsmethode durch uns nicht, so dass sich auch dadurch keine Verantwortlichkeit für diesen fremden Inhalte ergibt.
Bei der erstmaligen Verknüpfung mit diesen “fremden” Internetangeboten haben wir deren Inhalt jedoch daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Es ist jedoch nicht auszuschließen, dass Inhalte im Nachhinein von “verlinkten” Anbietern verändert werden und dann ggf. gegen geltendes Recht verstoßen oder sonst unangemessene Inhalte enthalten. Sollten Sie das feststellen, wären wir Ihnen über einen Hinweis dankbar.

Auskunftsanspruch

Sie haben das Recht, unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erfragen. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten sowie auf Sperrung und Löschung.

Kontakt

Sollten Sie noch Fragen zu unserer Datenschutz-Policy haben, so wenden Sie sich bitte an:

Name: Atila Erginos
Telefon: +49 721 914 35 060
Telefax: +49 721 914 35 475